FuckUpNights Leipzig – Drei Sprecher, drei Geschichten, sieben Minuten Redezeit

Drei Sprecher, drei Geschichten, sieben Minuten Redezeit verpackt in einem lockeren jungen Veranstaltungsformat: die FuckUp Night. Dabei ist das in Leipzig bereits zum zehnten Mal veranstaltete Event gar nicht so neu, entstand es doch bereits 2012 in Mexiko, von wo es bis dato global Wurzeln schlägt. Dieses Mal lud die FuckUp Night in den architektonisch imposanten Festsaal der Konsumzentrale Leipzig ein. Die so genannten „Speaker“ gaben ihre persönlichen FuckUps – ihr gescheiterter Traum von der eigenen Unternehmung – für ein größtenteil junges Publikum der Leipziger Gründerszene zum Besten. Rückblickend zogen sie Fazit über das „Gute im Schlechten“ und die unverzichtbaren Erfahrungen, die mit dem Misserfolg einhergingen. Alles in Allem war der Abend voller amüsanter Anekdoten, lehrreicher Erfahrungen und sympathischer Begegnungen. Wir waren mit dabei und haben die schönsten Momente des Abends fotografisch festgehalten.

Mehr Infos zu den FuckUp Nights Leipzig gibts hier.

...

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Top